Das Segelfliegen muss wieder in die Winterpause – Saisonabschluss Luftsportverein Roßfeld e.V.

 

Saisonabschluss2018 1Am Samstag, den 24.11.18 hat der Luftsportverein Roßfeld den diesjährigen Saisonabschluss bei gemütlichem Zusammensein und leckerem schwäbischem Essen im Schlemmerstüble in Metzingen gefeiert. Im Laufe des Abends wurde durch verschiedene Beiträge auf die diesjährige Saison zurückgeblickt.

Zu Beginn wurden Bruno Handel und Günther Bösch durch den Vorsitzenden Wolfgang Schick für 50 und 40 Jahre Mitgliedschaft im LSV Roßfeld gebührend geehrt.

Ausbildungsleiter Klaus Dost gab einen Jahresrückblick über die fliegerischen Aktivitäten der Saison.
So waren die Flugzeuge dieses Jahr insgesamt rund 1400 Stunden in der Luft, das entspricht etwa 2 Monaten bei 1800 unternommenen Flügen.

Auch die 17 Flugschüler, von denen 5 auf dem Ultraleichtflugzeug und 12 im Bereich Segelfliegen geschult wurden, haben dieses Jahr tatkräftig genutzt und viele Erfolge zu verweisen. So haben 4 Schüler dieses Jahr den Freiflug gemeistert – sie sind das erste Mal alleine im Flieger geflogen, was schon im ersten Jahr der Ausbildung ohne Flugschein möglich ist. Außerdem haben 3 der UL-Schüler ihren Flugschein erhalten und dürfen somit nun eigenständig das Ultraleichtflugzeug benutzen und auch Passagiere mitnehmen. Dies ist den 12 begeisterten ehrenamtlichen Fluglehrern zu verdanken, welche dieses Jahr Zuwachs von zwei jungen Lehrern erhalten haben.

Den vereinsinternen Segelflug-Streckenpokal hat dieses Jahr Arni Antal gewonnen und somit ein Preisgeld von 100€ erhalten wobei er viele Flüge auf dem Oldtimer-Flieger K 8 unternommen hat.

Erfolgreichster Wettbewerbsteilnehmer war unser Senior Kurt Sautter, der unter anderem vom Roßfeld aus über 721km am Stück nur mithilfe von Sonne und Wind geflogen ist.

Auch die Modellflieger waren dieses Jahr wieder sehr erfolgreich: Frank Adametz wurde Deutscher Meister im Freiflug und hat in Serbien den Weltcup gewonnen.

Eine Diashow ließ das Fliegerjahr Revue passieren und hat tolle Erinnerungen und Eindrücke aus dem Cockpit in der Luft, vom Pfingstlager auf dem Roßfeld und dem Sommerlager in Kamenz, von der wunderschönen Fliegerhochzeit und dem Familientag gezeigt.

Es war ein sehr schöner Saisonabschluss, wobei sich alle flugbegeisterten Vereinsmitglieder schon wieder den April 2019 herbei sehnen, wenn die Segelflieger wieder auf dem Roßfeld starten werden.


Text: Emma Thumm

Weitere Bilder vom Saisonabschluss:

Ehrung Bruno Handel
Ehrung Bruno HandelBruno Handel wird für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein geehrt
Ehrung Bruno Handel
Ehrung Günther Bösch
Ehrung Frank Adametz
Freiflieger Leon
Ehrung Streckenflugpokal
Kurt Sautter
Gruppenbild

 


Für weitere Infos auf das Plakat klicken!
Für weitere Infos auf das Plakat klicken!
kachelmannwetter.com

Besucher

Insgesamt 39814

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online