Zwei Wochen Segelfliegen satt in der Oberlausitz

Kamenz2019Zum 10. Mal fand das Segelfluglager des Luftsportverein (LSV) Roßfeld vom 27.07. bis 10.08.19 in Kamenz in der Oberlausitz in wunderschöner Heide- und Teichlandschaft statt.
Mit insgesamt 9 Segelflugzeugen reisten die 13 Teilnehmer des LSV nach Kamenz, nordöstlich von Dresden. Zu Gast beim befreundeten Fliegerclub Kamenz e.V. durften wir Clubhaus, Zeltplatz und die technischen Einrichtungen zum Segelfliegen nutzen.
Für die erfahrenen Piloten ergab sich hier die Möglichkeit, in anderer Umgebung auf Strecke zu gehen und die Landschaft zwischen Görlitz, Berlin, Leipzig und Dresden fliegerisch zu erkunden und zu genießen. Für Flugschüler bot sich die Möglichkeit, auf ungewohnt großem Flugplatz und ebenem Gelände - und damit idealen Landebedingungen - erste Erfahrungen auf neuen Flugzeugtypen zu sammeln. So konnten Leon Pahl, Sven und Emma Thumm auf die "K8" und den "Junior" sowie Dennis Dost und Marc Wenzelburger auf den "Duo Discus" umgeschult werden. Benedikt Binder erflog sich seine erste 100km Strecke mit Fluglehrer (als Ballast) im Doppelsitzer.
Segelfliegen ist Mannschaftssport: ohne die Hilfe aller beim Flugzeug schieben, Hochschleppen der Flugzeuge mithilfe der Startwinde, beim Seile holen, als Flugleiter oder Startschreiber ist Segelfliegen nicht möglich. Und ohne den unermüdlichen Einsatz der Fluglehrer Klaus Dost, Dieter Gruschka und Max Wörner keine Ausbildung der Flugschüler. Und ohne die Köche Max, Dennis und Ute müssten alle Hunger leiden... Gemeinschaft wurde beim Fliegen in Kamenz groß geschrieben und das gemeinsame Feiern am Abend kam auch nicht ganz zu kurz.
Besonderen Dank gilt dem Fliegerclub Kamenz e.V. für die Gastfreundschaft und den Kamenzer "Jungs" Lukas Amenda und Jonathan Drechsler, die uns die ganzen 2 Wochen tatkräftig unterstützt und angeleitet haben - und bei Bedarf mal eben schnell den streikenden Anlasser des Windenmotors getauscht haben.
Bei insgesamt sehr gutem Wetter wurden ca. 200 Starts bei in Summe ca. 100 Stunden Flugzeit durchgeführt, so dass alle Teilnehmer glücklich und zufrieden nach 2 Wochen abreisen konnten und sich gleichzeitig schon wieder auf ihr geliebtes Roßfeld freuten.

Bilder vom Sommerlager in Kamenz gibt es hier.

Wer beim Segelfliegen reinschnuppern möchte, kann gerne unseren Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!kontaktieren oder Sonntags ab 9:30 Uhr auf dem Roßfeld vorbeikommen.


Für weitere Infos auf das Plakat klicken!

Besucher

Insgesamt 59934

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Für weitere Infos auf das Plakat klicken!
kachelmannwetter.com