Sommerlager 2021

Auch 2021 war der Luftsportverein Roßfeld Anfang August wieder im sächsischen Kamenz zu Gast.
Mit ca. 25 Personen und 10 Flugzeugen waren wir zumindest in der ersten der beiden Fluglager-Wochen stark vertreten und der Zeltplatz auf dem Flugplatz gut gefüllt.
Leider blieb das Wetter in der ersten Woche etwas hinter den Erwartungen zurück, so dass sich die meisten Flüge eher in der Umgebung des Flugplatzes abspielten. In der ersten Woche wurde auch viel geschult, so dass wir Luis Janßen auf den SZD-51 Junior umschulen konnten und Jakob Schweizer auf unserer ASK 21 seine ersten Alleinflüge in Angriff nehmen konnte.
In der zweiten Woche war das Wetter dann etwas besser, so dass noch einige Streckenflüge bis nach Polen und Tschechien unternommen werden konnten. Unser Flugschüler Lukas konnte in dieser Woche seinen 100 km Flug mit Fluglehrer absolvieren und ist damit der Segelflug-Lizenz ein gutes Stück näher gekommen. Mit 5200 Streckenkilometern bei 24 Flügen fiel die Bilanz allerdings doch etwas schlechter aus, als in den vergangenen Jahren.

Vielen Dank an unsere Gastgeber vom Fliegerclub Kamenz, die uns beim Flugbetrieb tatkräftig unterstützt haben und an unseren Küchenchef Dennis, der dafür gesorgt hat, dass wir abends nach der Landung etwas leckeres zu Essen bekamen.

Bilder vom Fluglager findet ihr wie immer in unserer Bilder-Galerie.


Für weitere Infos auf die Plakate klicken!
kachelmannwetter.com

Besucher

Insgesamt 155787

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online