Discus 2b

 

Technische Daten
Spannweite 15 m
Flügelfläche 10,16 m²
Flügelstreckung 22,2
Rumpflänge a:6,41 m b:6,81 m
Leergewicht a:235 kg b:240 kg
maximales Fluggewicht 525 kg
Flächenbelastung 30,5-51,7 kg/m²
maximaler Wasserballast ca. 200 kg
höchstzulässige Geschwindigkeit 250 km/h
Manövergeschwindigkeit 200 km/h
beste Gleitzahl na

 

Der Discus 2 mit der Kennung D-9096 ist unser neuestes Flugzeug. Er wurde 2002 von der Fa. Schempp-Hirth gebaut und hatte seinen ersten Flug auf dem Roßfeld am 20.05.2002. Das Wettbewerbskennzeichen lautet RM und er wurde am Bergfest 2002 auf den Namen "Metzabella" getauft.

Der DISCUS-2 ist Nachfolger des in über achthundert Exemplaren gebauten und die Standard-Klasse über ein Jahrzehnt beherrschenden Discus (6-facher Weltmeister in Folge).

Seine Auslegung basiert auf einer optimierten Flügel-Geometrie mit höherer Streckung und einem noch widerstandsärmeren und gegen Verschmutzung unempfindlicherem Profil, den mit der zweiten Ventus Generation nachgewiesenen aerodynamischen Vorteilen des zurückgepfeilten und hochgebogenen Außenflügels und nicht zuletzt einer nach aufwendigen Tests erreichten sehr hohen Crash-Sicherheit des Rumpfes im Cockpit-Bereich.

Der DISCUS-2 ist also keine nur in Details abgeänderte Variante des Vorgängers, sondern eine umfassend neue Konstruktion mit höherem Leistungsniveau und noch angenehmeren Flugeigenschaften.


Für weitere Infos auf das Plakat klicken!
kachelmannwetter.com

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Sie sind Besucher Nr.

Mitglieder Login