Junior SZD 51

 

Technische Daten
Spannweite 15 m
Flügelfläche 12,51 m²
Flügelstreckung 17,9
Rumpflänge 6,69 m
Leergewicht 225 kg
maximales Fluggewicht 380 kg
Flächenbelastung >30,38 kg/m²
maximaler Wasserballast >kein Ballast
höchstzulässige Geschwindigkeit 220 km/h
Manövergeschwindigkeit km/h
beste Gleitzahl 35 bei 80 km/h

 

Unser Junior D-4857, der 1999 gebaut wurde, hatte seinen ersten Flug auf dem Roßfeld am 18.04.1999. Er bekam von einigen Mitgliedern den Spitznamen "Saugnapf".

In den Jahren 1973 - 1974 ist in Osrodek Badawczo- Rozwojowy (Zentrum f. Forschung und Entwicklung) in Bielko-Biala das Projekt SZD-47 "Klub" entstanden, der nicht in die Prototypphase eingetreten ist. Zu dieser Konzeption ist man 1979 zurückgekehrt und der Konstrukteur Stanislaw Zientek entwickelte daraus die SZD-51-0. Eingeflogen wurde sie am 31.12.1980. In der Serie ist der Rumpf modifiziert worden. Der SZD-51-1 Junior wird auch in Lizenz in Brasilien gebaut. Insgesamt wurden 255 Exemplare gebaut, davon sind 153 exportiert.


Für weitere Infos auf das Plakat klicken!
kachelmannwetter.com

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

Sie sind Besucher Nr.

Mitglieder Login