FinnlandFür 2020 hatten wir, Kurt und Kathrin uns mit 3 weiteren Freunden für die Finnischen Meisterschaften angemeldet.
Dank Corona wurde daraus nichts, auch 2021 durften wir nicht einreisen. Jetzt im Juni 2022 wurde es Wirklichkeit. Unser Startplatz war der Flugplatz von Räyskälä, 120km nordwestlich von Helsinki.
Schon die 30-stündige Anreise mit der Fähre ab Travemünde ist für uns „Landratten“ ein Erlebnis. Vor Ort konnten wir unweit des Flugplatzes ein „Möggi“, sprich Sommerhaus mieten, direkt am See gelegen. An den zigtausend Seen sind ebenso viele Sommerhäuschen zu finden. Ruderboot, Grillplatz und Sauna sind obligatorisch.
Das Fliegen in die Schären bis zur Ostsee, oder über die zig Seen und Wälder waren ein einzigartiges Erlebnis. Tolle Wolkenstraßen dank Windgeschwindigkeiten von bis zu 45km/h erlaubten mehrere Flüge von bis zu 700km. Auch das befürchtete Außenlanden hat sich als nicht so kritisch erwiesen, da es immer wieder landwirtschaftlich genutzte Flächen gibt. Der Luftraum dagegen ist wesentlich komplexer und nicht so segelflieger-freundlich als bei uns. Nach 2 Wochen fliegen waren wir noch mit einem Hausboot auf den Seen unterwegs. Rundum ein toller Urlaub mit vielen Eindrücken und Erlebnissen.

Bilder aus Finnland findet ihr in unserer Galerie.


Für weitere Infos auf die Plakate klicken!
kachelmannwetter.com

Besucher

Insgesamt 176522

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online